Der Mehrwert der Genossenschaftsbanken

Viele Mitgliedervorteile sind nicht ausreichend attraktiv, um einen Mehrwert darzustellen. Genossenschaftsbanken müssen sich – vor allem im Zeitalter der Digitalisierung – innovativerer Methoden bedienen.

Wir kennen alle die Einkaufsvorteile zur Kundenbindung. Kunden sollen an ein Unternehmen via „Kundenclub“ gebunden werden. Doch eine Genossenschaft definiert die Mitgliederbindung eigentlich auf einer ganz anderen Ebene, nämlich der emotionalen Verbundenheit. Und auf dieser Ebene greifen „Kundenclubsysteme“ zu kurz.

Innovative Ideen sind gefragt und werden auch von vielen schon erfolgreich, auch mit einer regionalen Ausprägung, umgesetzt.

Wichtig dabei ist: Der Mehrwert muss für das Mitglied und für die Bank sichtbar werden.

Ein interessanter Zugang und mögliche passende Lösungen im digitalen Zeitalter sowie die dabei entstehenden Chancen für Genossenschaftsbanken finden sich im folgenden Artikel: [ https://www.der-bank-blog.de/mehrwert-genossenschaftsbanken/retail-banking/37509/ ]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.