Auf den Spuren des Vaters der Genossenschaften

Vor 200 Jahren erblickte Friedrich Wilhelm Raiffeisen das Licht der Welt, seine Idee der Genossenschaft veränderte die Welt maßgeblich. Im Jubiläumsjahr wird deshalb die Möglichkeit geboten, sich die Wirkungsstätten Raiffeisens in einer Zwei- oder Drei-Tages-Reise anzusehen.

Attraktive Jubiläumsreise ab/bis Innsbruck mit örtlicher Reiseleitung.

Raiffeisen-Museum in Flammersfeld:
In diesem Haus wirkte F. W. Raiffeisen als Bürgermeister. 1849 gründete er hier den „Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter Landwirthe“, den weltweit ersten Darlehenskassenverein.

Zwei-Tages-Reise (eine Übernachtung):
14.04. – 15.04.2018
02.06. – 03.06.2018
Preis: ab 380,– Euro

Drei-Tages-Reise (zwei Übernachtungen):
27.04. – 29.04.2018
25.05. – 27.05.2018
Preis: ab 560,– Euro

Einbettzimmerzuschlag: 25,– Euro pro Nacht

Das Gesamtprogramm finden Sie hier.

Die Abwicklung der Buchungen übernimmt der Reisedienst Alpbachtal
Tel: 05337 / 639 05-15, Mail: hannes@reisedienst-alpbachtal.at