Ab jetzt arbeiten wir für 200plus.

Heute, am 30. März vor 200 Jahren, kam Friedrich Wilhelm Raiffeisen zur Welt, ein Mann, der für eine der ganz großen Ideen der Wirtschafts- und Sozialgeschichte steht: Solidarität und Hilfe zur Selbsthilfe waren seine Prinzipien – und sie wurden zur Basis für den Erfolg seiner Vision.

Die Jubiläumshomepage www.raiffeisen200.at informiert über unseren Jubilar, über die Raiffeisen-Geschichte der letzten 200 Jahre und über die tollen Ideen und Projekte von heute und morgen.

Jubiläen sind immer eine gute Gelegenheit, sich Dinge wieder bewusst zu machen, aber auch um sie zeitgemäß zu interpretieren und weiterzuentwickeln.

In diesem Sinne wird sich der Genoblog ab nun vermehrt zukunftsorientierten Themen wie dem „Genossenschaftlichen Mehrwert“, sowie den modernen und innovativen Formen genossenschaftlicher Unternehmen widmen.

Es gibt genug Gründe eine Geno zu gründen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.